Kommentare: 21
  • #21

    Jenny (Dienstag, 19 Februar 2019 21:59)

    Super Sache die Sie sich da angenommen haben-ein riesen Lob!

  • #20

    Victoria Be-Wo (Donnerstag, 14 Februar 2019)

    Ihr macht eine grandiose Arbeit!!! Ich habe einige Jahre im Sanitätshaus gearbeitet und kenne das Leid der Eltern - den täglichen zermürbenden Kampf mit den Krankenkassen. Ihr macht viele Menschen sehr glücklich ❤️ Ich hoffe, dass ihr weiterhin viel Unterstützung bekommt!
    Liebe Grüße V.

  • #19

    Familie Albert (Dienstag, 05 Februar 2019 10:08)

    Vielen lieben Dank lieber Herr Jackels, für das was sie da auf die Beine gestellt haben. Ich habe gestern meinen Rolli bekommen und übe nun fleissig damit ich bald meiner großen Schwester hinterherflitzen kann.
    Toll die Welt endlich auch einmal anders als am Boden zu sehen!
    Liebe Grüße ,
    Leni

  • #18

    Carmen (Sonntag, 03 Februar 2019 14:43)

    Ein riesen Respekt vor allen,die das Leben etwas schöner machen.
    Eine tolle Idee
    Ich werde dieses Projekt auf jeden Fall unterstützen. Schön, dass es noch Menschen wie sie gibt
    Hut ab!!!

  • #17

    Alexandra Rodemann (Mittwoch, 30 Januar 2019 18:08)

    Dankeschön! Es ist wunderbar, dass es solche tollen Menschen gibt. Meine Kinder verzichten jedes Jahr auf Adventskalender und erhalten Geld und dürfen entscheiden, wohin sie spenden. Wir werden das wohl etwas aufstocken und Rolli-Paten werden. Tolle Sache!

  • #16

    Anna Beller (Samstag, 05 Januar 2019 00:08)

    Vielen lieben Dank von dem kleinen Bajsangur und der Familie Bajmuradov!
    Herr Jackels, Sie machen die Welt schöner und die Kinder glücklicher!!!
    Alles Gute für Sie und nicht den Mut verlieren den anderen zu helfen.
    Wir sind stolz auf Sie!

  • #15

    Peter (Donnerstag, 03 Januar 2019 08:06)

    Tolle Aktion von euch! Weiter so! Toll das es Menschen wie dich gibt!

  • #14

    Petra Sakel (Samstag, 29 Dezember 2018 17:05)

    Als meine Tochter vor 40 Jahren mit Spina bifida und HC geboren wurde, gab es solche tollen Sachen leider nicht.
    Für mich und meinen Mann war es sofort klar, als wir davon gelesen haben, da machen wir mit.
    Vielen Dank an alle die mitwirken und vor allen Dingen an den Super Opa.
    Wir wünschen viel Erfolg und ganz, ganz viele Spender.

  • #13

    Britta (Mittwoch, 26 Dezember 2018 10:14)

    Mir laufen die Tränen herunter, wenn ich die Augen des Kindes sehe und sein glückliches, vergnügtes Lachen höre!

    Meinen allergrößten Respekt an den Opa für diese wunderbare Idee und die viele, viele Arbeit die dahinter steckt. Und auch an die anderen Beteiligten! Von Herzen Danke!

  • #12

    Regina &Karsten Tammling (Montag, 24 Dezember 2018 13:30)

    Wir wünschen euch frohe Weihnachten
    Dieses Jahr haben wir beschlossen das es, statt Geschenken für die Familie,
    Rolli-Patenschaften gibt.
    Wir sind uns sicher,dass unsere Familie sich sehr darüber freuen wird!
    Liebe Grüße
    Und genießt die Zeit mit eurer Familie

  • #11

    Claudia & Michael Reiber (Sonntag, 23 Dezember 2018 18:52)

    Es ist schön, wie Sie den "Kleinsten" helfen. Weiter so.

    Wir sind soeben auch Rolli-Paten geworden.

    Schöne Weihnachten und alles gute für 2019.

  • #10

    Werner Rindlisbacher (Samstag, 15 Dezember 2018 18:08)

    Danke lieber Detlef für diese Tat. Ich bin auch Opa glücklicherweise von gesunden Enkeln. Es ist einfach grossartig was du machst.���

  • #9

    Rolf u. Doris Praml (Dienstag, 11 Dezember 2018 13:31)

    Habe bei rtl den bericht über euch gesehen und sofort beschlossen rolli pate zu werden. Werden im März 2019 selber opa und oma von einem gesunden enkel. Mann kann garnicht genug danke sagen wenn man das schicksal anderer sieht. Es gibt nichts schöneres als strahlende Kinderaugen. Macht weiter so.

  • #8

    Fam. Schulz (Dienstag, 11 Dezember 2018 12:28)

    Wir möchten Euch unseren größten Respekt aussprechen. Wir haben gesunde Kinder aber, trotzdem gebührt Euch Respekt, da Ihr Euch für die einsetzt, die sich sonst nicht behaupten könnten...kranke Kinder.
    Die Welt braucht mehr Menschen wie Euch, macht weiter so!

    Wir wünschen besinnliche Festtage und alles gute für die Zukunft.

  • #7

    Michael (Dienstag, 11 Dezember 2018 12:26)

    Herzlichen Dank für Ihre Bemühungen und Bestrebungen den Kindern zu helfen und ihnen eine Erleichterung im Alltag zu ermöglichen. Viele Grüße an Sie und Ihre Lieben ein Opa.

  • #6

    Familie Goldbach (Montag, 16 Juli 2018 20:55)

    6 Monate sind nun vergangen und inzwischen ist der Lina Rolli (das "Theo Mobil", wie es in der Kita genannt wird) nicht mehr weg zu denken. Nochmals ganz herzlichen Dank für die schnelle und unbürokratische Hilfe. Daran könnten sich die Krankenkassen ein Beispiel nehmen!

  • #5

    Irmgard und Peter Goldbach (Sonntag, 04 Februar 2018 12:37)

    Wir sind Oma und Opa von Theo ( SMA 1 ) und möchten Euch für diese super Idee einfach nur
    " DANKE " sagen.
    Die ersten Probefahrten waren schon sehr viel versprechend und haben Theo Spass
    gemacht.

  • #4

    Hülya Ucar (Mittwoch, 31 Januar 2018 01:37)

    Hi erstmal :), Rana Habibe ist 4j alt sie hat eine seltene Krankheit names Muskeldystrophie Alpha-dystroglykanopathie. Sie kann weder noch laufen oder stehen, rana habibe robbt nur mit popo vorwerfs wollte das sie noch aktiver ist , wollte das rana habibe überall in denm räumen schneller kommen kann ich war richtig enttäuscht weil ich nicht gutes gefunden hatte. Bis ich linasrolli kennen lernen durfte, was wir sehr glücklich sind . Rana habibe hat eine sonder Anfertigung rolli bekommen sie fährt in jeden räume vielen herzlichen Dank dafür das ihr rana habibe glücklich gemacht habt besten grüße hülya.

  • #3

    Verena Klose (Dienstag, 30 Januar 2018 23:32)

    Meine Tochter Amelie hat heute diesen fabelhaften Rolli bekommen. Sie leidet leider an Spinaler Muskelatrophie Typ 1 und kann dank eines Medikaments Ihren Körper wieder halten. Es ist so super toll zu sehen, wie sie sich mit dem Rolli fortbewegt. Sie hat großen Spaß daran. Ich bin wahnsinnig überrascht wie schnell wir zu dem Rolli gekommen sind. Ganz lieben Dank euch, Detlef ihr macht das ganz toll. Und natürlich auch ganz lieben Dank unseren Rolli-Paten, Kim und Ben Schönfeld!

  • #2

    Emilia Isabella (Dienstag, 30 Januar 2018 15:52)

    Hallo,

    Als ich das 1. Mal Lina's Rolli gesehen habe, dachte ich toll das es ein Großvater den Rolli für seine Enkelin baut. Umsomehr hat es mich gefreut das Detlef und Jacky sowie alle anderen Mitwirkenden die Idee aus den USA aufgegriffen haben und sich der Aufgabe gestellt haben den Verein ins Leben zu rufen um hier in Deutschland und Europa die Rolli's zur Verfügung zu stellen. Meine Tochter hat Spina bifida und kann nicht gehen. Zur Zeit fängt sie an sich zu drehen. Lina's Rolli ist eine Bereicherung für Emilia weil sie dadurch ihr Welt allein erkunden kann. Vor eurem Engagement ziehe ich wirklich den Hut. Ihr könnt kurzfristig einen Rolli zur Verfügung stellen, wo die Hilfsmittelversorgung der Krankenkasse sich eine riesige Scheibe von Abschneiden könnte. Ein Therapiestuhl dauert ungefähr ein halbes Jahr bis endlich einer geliefert werden konnte.

    Einen riesen großen Dank sagt auch Emilia

  • #1

    Linas Rollis e.V. (Mittwoch, 13 Dezember 2017 20:15)

    Willkommen in unserem Gästebuch, hier könnt ihr gerne einen Eintrag hinterlassen.